Link verschicken   Drucken
 

Knack‘ die Nuss – Spende übergeben

Emmelshausen, den 23. 01. 2020

Der Christkindlmarkt in Emmelshausen, am ersten Adventwochenende 2019, war am neuen Standort ein voller Erfolg. Der Platz vor der kath. Kirche glich einem kleinen Weihnachtsdorf. Alle Organisatoren waren mit dem Verlauf sehr zufrieden. An der hohen Besucherzahl konnte man sehen, dass der neue Standort extrem gut angenommen wurde.


Das beliebte und einzigartige Gewinnspiel „Knack die Nuss“ feierte am Christkindlmarkt sein 25-jähriges Bestehen. Zwei tolle Hauptpreise, je ein Flachbildfernseher, und viele andere wertvolle Preise wurden verlost. Hier gilt ein besonderer Dank den Emmelshausener Gewerbetreibenden, die den Großteil der Preise Jahr für Jahr spenden. Die Idee hatte vor 25 Jahren Bernhard Stoffel aus Liesenfeld, ehem. Geschäftsführer des Verkehrs- und Gewerbevereins.  Georg Pagés und sein Team haben wieder tolle Arbeit geleistet und die Nüsse mit den Losen in mühseliger Handarbeit so präpariert, dass man keinen Unterschied feststellen konnte. Auch dafür ganz Herzlichen Dank!


Der Erlös von Knack die Nuss wurde – wie in jedem Jahr – für einen wohltätigen Zweck gespendet. Diesmal konnte der stolze Betrag von 1000 € übergeben werden an den Verein „Hilfe in Notlagen“.


Die 1000 € wurden noch mit 125 € aufgestockt durch den Privatverkauf von Misteln auf dem Christkindlmarkt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Knack‘ die Nuss – Spende übergeben

Fotoserien zu der Meldung


Knack-die-Nuss (23. 01. 2020)

 
Veranstaltungen
Kontakt

Stadt Emmelshausen

Rathausstr. 1
56281 Emmelshausen

 

E-Mail: