Weihnachtsfeier der DLRG Emmelshausen mit Ehrung langjähriger Mitglieder

Am 3. Advent wurden im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier im Hallenbad drei langjährige Mitglieder der DLRG Emmelshausen geehrt:

 2016_DLRG_Weih2

Dr. med. Rainer Ohnesorge erhielt das Verdienstzeichen der DLRG in Gold für seine über 35jährige Vorstandsarbeit in der DLRG OG Emmelshausen. Neben der ärztlichen Betreuung aller Vereinsmitglieder leistete er seit 1980 Jugendarbeit, gesundheitliche Aufklärung und Drogenprävention. Er führte die ersten Herz-Lungen-Wiederbelebungs- und Erste-Hilfe-Kurse ein und sorgte für die Beschaffung der ersten Defibrillatoren in der Verbandsgemeinde.

 Manfred Kasper und Hans Petry erhielten die Ehrennadel in Gold des Sportbunds Rheinland für ihre über 40jährige Vorstandsarbeit in der DLRG OG Emmelshausen. Manfred Kasper war in dieser Zeit zunächst Jugendwart, dann Vorsitzender und Geschäftsführer. Hans Petry war Jugendwart, stv. Vorsitzender, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, stv. Technischer Leiter und Leiter Einsatz und prägte maßgeblich die Rettungsschwimmausbildung. Beide sind als Gründungsmitglieder seit 1973 ununterbrochen im Vorstand tätig gewesen und haben den Verein stets mit vorausschauenden Entscheidungen und Weiterentwicklungen geprägt.

 Alle drei sind nun Ehrenmitglieder der DLRG Ortsgruppe Emmelshausen. Dass auch sie stolz sein können auf „unsere“ DLRG bewies unter anderem das Programm der Weihnachtsfeier. Angefangen von den Jüngsten bis hin zu den ausgebildeten Rettungsschwimmern zeigten alle Gruppen in gewohnt schöner Atmosphäre ein gemischtes Programm. Höhepunkt war auch dieses Mal das traditionelle Wasserballett der Jugendlichen. Und wie jedes Jahr teilte der Weihnachtsmann bei Kerzenschein aus einem Schlauchboot Süßigkeiten für jedes Kind aus.

2016_DLRG_Weih1

 

Auch die sportlichen Erfolge zeugen von einem guten Miteinander: Erwähnt sei an dieser Stelle der herausragende 2.Platz der AK12 weiblich auf den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Aber auch die vielen weiteren Platzierungen auf anderen Wettbewerben belohnen das Engagement der Aktiven und der Betreuer. Als ehrenamtliche Helfer leisten sie unzählige Stunden sowohl im als auch außerhalb des Hallenbads. Besonders hervorzuheben sind hier, neben den Übungsstunden, den Wettkämpfen und der Vorbereitung dafür, auch die verschiedenen Kurse, die die DLRG anbietet, sowie das Sommerfest mit Übernachtung und das jährliche Zeltlager. Unterstützt wird die DLRG dabei stets von ihren Sponsoren sowie  der Verbandsgemeinde und der Stadt Emmelshausen.